Noch ein Laden in der Innenstadt macht zu: Nachdem Elektro Kleebauer erst vor kurzem seinen Wegzug aus der Steckengasse verkündet hatte, hat jetzt das Sportwarengeschäft Strasser in der Altstadt die Geschäftsauflösung bekanntgegeben.
Grund dafür ist laut Geschäftsführerin Margit Jungbauer die wachsende Konkurrenz aus dem Internet und von den Geschäften im Industriegebiet. "Internet und Discounter haben das Einkaufsverhalten der Kunden geändert. Dadurch ist unser Umsatz immer weniger geworden", sagt Jungbauer. 42 Jahre gab es Sport Strasser in der Altstadt. Jungbauer ist seit 1978 dabei. Der Schritt zur Aufgabe ist, wie sie sagt, wohlüberlegt. "Discounter wie Aldi mögen keine direkte Konkurrenz für uns sein, aber wenn man dort zum Beispiel einen Skianzug kauft, nimmt uns das natürlich etwas weg."


Mein Kommentar: Wenn ich mich nicht bewege, nicht verändere, nicht anpasse, nicht lerne, mich nicht entwickle, meine Positionierung nicht überdenke, meine Zielgruppe nicht anpasse - ist die Geschäftsaufgabe die logische Konsequenz.